Fasnacht 2021 - einmal anders

«Oh hetti doch no meh Konfetti und Papierspaghetti…»                

Fasnacht einmal anders, kein Umzug, keine Guggen und keine Narren auf den Strassen. Das Coronavirus hat auch hier in Olten seinen Einfluss genommen. Doch gefeiert wurde trotzdem, Kreativität war gefragt. So organisierte die Chinderstube ihre eigene Fasnacht.
Die Kinder durften gemeinsam mit dem Betreuungsteam der Chinderstube, in die kunterbunte Fasnachtszeit eintauchen und ebenso spannende, wie kreative Momente erleben und selber mitgestalten.
Wir starteten unsere Fasnacht mit einer riesigen Konfettischlacht, es gab laute Musik, wilde Tänzerinnen und Tänzer und lustige Kostüme. Passend zu den Kostümen bastelten wir coole Masken, die ein Hingucker waren! Aber auch unsere Gruppenräume haben wir peppig und bunt zur fünften Jahreszeit dekoriert, damit ein echtes Fasnachtsgefühl aufkam.
Trotz einer superfetzigen Fasnacht im Ausnahmezustand hoffen wir doch auf baldige Normalität und eine uneingeschränkte Fasnacht 2022.

Joy Büchi, 1. Lehrjahr

Zurück